Angebote zu "Only" (1 Treffer)

Kategorien

Shops

Famille Lafage Narassa Igp 2018 - Rotwein - Dom...
Empfehlung
15,37 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit dem Famille Lafage Narassa IGP haben Sie einen der besten Rotweine aus Südfrankreich vor sich. Jean-Marc Lafage hat ihn als Hommage an den Sessantanni kreiert, den er in Apulien kennen und lieben lernte. An über siebzig Jahre alten Grenache- und Syrah-Reben reift oft nur eine einzige Traube pro Stock; diese wird nur in den besten Jahren spät gelesen, jedoch zu kühler Morgenstunde und natürlich von Hand! Tiefdunkel legt sich der Narassa ins Glas. Er würde viel lieber noch zwei, drei, vier Jährchen in der Flasche reifen. Doch da er nun schon mal draußen ist, betört er mit einem unfassbar reichen Bukett aus Brombeere, Schwarzer Himbeere, dunkler Kirsche, Cassis und einem ganzen Bündel mediterraner Kräuter. Unsere Verkoster konnten kaum der Versuchung widerstehen, versonnen in den blitzenden Kelch zu kriechen und ihre Gedanken schweifen zu lassen. Die erdige Mineralität, ein Hauch von Pfeffer, kräftiger Mokka und dunkle Schokolade vollenden den aromatischen Traum. Mitreißend und charakterstark kommt der Narassa in den Mund: kraftvoll und konzentriert, doch samtig weich. Sanft und melancholisch streichelt er die Zunge, um sich dann opulent und muskelbepackt am gesamten Gaumen auszubreiten und mit Struktur und elegantem Schmelz zu punkten. Der Abgang ist harmonisch, frisch, elegant – und schier endlos. Text: BELViNi.DE Robert Parker: "Notes of cassis, toasted spice, chocolate and licorice all emerge from the 2018 Cotes du Roussillon Villages La Narassa. This hedonistic, downright sexy, ripe and layered beauty will drink nicely right out of the gate." Robert Parker, Jeb Dunnuck April 2018: "From one of the warmest sites in France, the 2014 Cotes du Roussillon Villages La Narassa comes from 70-year-old vines planted in the black schist soils of Maury. Despite the rugged, hot terroir from where this beauty comes, the wine is pure silk and elegant, with lots of black raspberry, chocolate covered currants, pepper and olive notes giving way to a full-bodied 2014; it has polished tannin and a seamless texture. A blend of 70% Grenache and 30% Syrah that was aged mostly in concrete tank (20% in demi-muids), drink it anytime over the coming 4-5 years. I’ve raved time and time again about the quality - and value - coming from Domaine Lafage’s Jean-Marc Lafage. A large estate that pulls from vines in the Agly Valley, the Aspres region, and vines around the estate and close the Mediterranean Sea, they’ve just completed work on a new, state of the art winery and cellar. I can only imagine the quality will continue to soar at this estate.

Anbieter: Belvini
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot