Angebote zu "Pour" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Jean Patou Collections Collection Héritage I Pa...
Bestseller
134,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Patou pour Homme Eau de Toilette Spray aus der Collection Héritage von Jean Patou wirkt durch Aromen wie Zibetöl, Leder und Tonkabohne leidenschaftlich, impulsiv und dynamisch. Energetischer Herrenduft mit orientalischen Noten Das Patou pour Homme Eau de Toilette Spray aus der Collection Héritage von Jean Patou ist ein dynamischer und leidenschaftlicher Duft, der sich für Männer eignet, die fest im Leben stehen, selbstbewusst sind und die Aufmerksamkeit lieben. Die Kreation basiert auf einem Fond aus rauem maskulinen Leder, das mit den orientalischen Akkorden von Tonkabohne und Zibetöl kombiniert wird und durch eine Prise Vanille eine überraschende Süße erhält. Auch die Herznote hat einen exotischen Charakter: Hier trifft herbes Patchouli auf grüne Tanne, erdiges Vetiver und Geranien. Die Kopfnote lockert das Arrangement mit dem Duft von frischem Lavendel , Basilikum und Muskatellersalbei auf.Das Haus Patou wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Jean Patou eröffnet, der zunächst erfolgreich Mode designte. Nach und nach erweiterte er seine Kollektionen und bot zunächst Damen- und später auch Herrendüfte an. Das Patou pour Homme Eau de Toilette Spray aus der Collection Héritage ist seit 1980 erhältlich und eine Hommage an den Gründer der Marke.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Wolk2: Der Lasarewski-Report zur Wolfsnot in Ru...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rußland des 19. Jahrhunderts war der durch Wölfe verursachte volkswirtschaftliche Schaden größer als die Schäden durch Heuschrecken, Hagelschlag und Zieselmäuse!Insofern ist der Wolf als "Heuschrecke des Nordens" aufzufassen!Nachfolgendes Zitat aus: Prof. Dr. Alexander Brückner (St. Petersburg 1834 - 1896), Der Wolf in Rußland _ "cette honte pour notre pays" "Der Wolf - eine Schande für unser Land" _ '____ - ___ _____ ___ _____ ______'Zusammenfassung und Kommentar zum LASAREWSKI-REPORT "Über die Vernichtung von Vieh und Wild durch den Wolf und über die Ausrottung des Wolfes" von W. M. LASAREWSKI", in: Lasarewski / Brückner / v. Middendorff: WOLK 1. Der Lasarewski-Report zum Wolf in Rußland. Bengelmann Verlag München und Malta 2011, S. 28 - 40)(_________i_, ___ _________i_ _______ _________ _____ _ ____ _ ___ _________i_ _____ _.-_________, 1876)(Bearbeitung der russischen Passagen: Irina Mironova, _____ ________):Zitat Anfang:"Die Versuche der Vertilgung der so überausschädlichen Zieselmäuse haben bedeutende Summen gekostet. Die Maßregeln gegen die Rinderpest erfordern sehr erhebliche Opfer; wenn man den furchtbaren Verlusten durch Brandschäden mit Geldopfern vorbeugen könnte, so würde man dies gewiß tun.Nun ist aber der durch die Wölfe angerichtete alljährliche Schaden so beträchtlich, daß er sehr wohl mit den kolossalen Verlusten durch Epizootieen (Epizootie = Tierseuche, von welcher ganze Landesteile oder Länder befallen worden sind; zit. nach: Medizinalrat Dr.med. Claus Eichwald / Dr. med. Horst Pitzscke, Die Tollwut bei Mensch und Tier, Jena 1967) und Feuerschäden verglichen werden kann und den durch Zieselmäuse (russisch: _______, Anmerkung des Herausgebers) und Heuschrecken sowie durch Hagelschlag usw. angerichteten Schaden weit übertrifft". (Ende des Zitates aus: Prof. A. Brückner, op. cit., S. 38)© Bengelmann Verlag - edition valentino bonvicini & giordano cayetano brunelli -Munich, Germany -Malta

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Domaine Lafage Cadireta Igp 2019 - Weisswein, F...
Empfehlung
9,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Domaine Lafage Cadireta Viognier Chardonnay kommt mit seiner gelb-grünen Farbe mit hell schimmernden Reflexen ins Glas. Sein Bukett ummantelt die Nase mit feinen Aromen von Vanille und reifen Früchten, wie Sternfrucht, Papaya und Banane. Am Gaumen überzeugt er mit seiner Vollmundigkeit und strukturierten Ader. Auch hier kann er voll und ganz mit seinem feinen Vanillearoma und frischen Früchten punkten. Ein ganz besonderer Weißwein, der auch Sie überraschen wird! Text: BELViNi.DE Jean-Marc Lafage: "Assemblage à majorité de Chardonnay pour ce vin aux accents catalans. Proposé dès l'apéritif, ce vin blanc sera le compagnon idéal des cuisines salées/sucrées et aigre/douces. Accompagne le crustacés, les coquillages, les de poissons mais aussi les characturies.

Anbieter: Belvini
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Wolk2: Der Lasarewski-Report zur Wolfsnot in Ru...
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Russland des 19. Jahrhunderts war der durch Wölfe verursachte volkswirtschaftliche Schaden grösser als die Schäden durch Heuschrecken, Hagelschlag und Zieselmäuse! Insofern ist der Wolf als „Heuschrecke des Nordens“ aufzufassen! Nachfolgendes Zitat aus: Prof. Dr. Alexander Brückner (St. Petersburg 1834 – 1896), Der Wolf in Russland ― „cette honte pour notre pays“ 'Der Wolf – eine Schande für unser Land' ― 'Волк – это позор для нашей страны' Zusammenfassung und Kommentar zum LASAREWSKI-REPORT „Über die Vernichtung von Vieh und Wild durch den Wolf und über die Ausrottung des Wolfes“ von W. M. LASAREWSKI“, in: Lasarewski / Brückner / v. Middendorff: WOLK 1. Der Lasarewski-Report zum Wolf in Russland. Bengelmann Verlag München und Malta 2011, S. 28 – 40) (Лазаревскiй, объ истребленiи волкомъ домашняго скота и дичи и объ истребленiи волка С.-Петербург, 1876) (Bearbeitung der russischen Passagen: Irina Mironova, Ирина Миронова): Zitat Anfang: „Die Versuche der Vertilgung der so überaus schädlichen Zieselmäuse haben bedeutende Summen gekostet. Die Massregeln gegen die Rinderpest erfordern sehr erhebliche Opfer; wenn man den furchtbaren Verlusten durch Brandschäden mit Geldopfern vorbeugen könnte, so würde man dies gewiss tun. Nun ist aber der durch die Wölfe angerichtete alljährliche Schaden so beträchtlich, dass er sehr wohl mit den kolossalen Verlusten durch Epizootieen (Epizootie = Tierseuche, von welcher ganze Landesteile oder Länder befallen worden sind; zit. nach: Medizinalrat Dr.med. Claus Eichwald / Dr. med. Horst Pitzscke, Die Tollwut bei Mensch und Tier, Jena 1967) und Feuerschäden verglichen werden kann und den durch Zieselmäuse (russisch: су́слик, Anmerkung des Herausgebers) und Heuschrecken sowie durch Hagelschlag usw. angerichteten Schaden weit übertrifft“. (Ende des Zitates aus: Prof. A. Brückner, op. cit., S. 38) © Bengelmann Verlag • edition valentino bonvicini & giordano cayetano brunelli •Munich, Germany •Malta

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Sartres moralphilosophische Ansätze in 'L’être ...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit stellt die Kernaussagen der drei Werke 'Das Sein und das Nichts', 'Der Existentialismus ist ein Humanismus' und 'Les Cahiers pour une morale' von Jean-Paul Sartre vor. Sein Werk 'Das Sein und das Nichts' zählt zu den Klassikern der philosophischen Literatur. Sartre versucht die menschliche Existenz und ihre Aspekte auf der Freiheit zu begründen. Seine Philosophie des Existentialismus weist als Hauptaussage auf, dass der Mensch durch den Zufall seiner Geburt in die Existenz gelangt. Der Mensch muss aktiv selbst versuchen, dem Leben einen Sinn zu geben. In seiner Ethik der Authentizität stellt Sartre da, wie der Mensch seine Unaufrichtigkeit, die zuvor in 'Das Sein und das Nichts' beschrieben wird, überwinden kann. Sartres Moral ist für den Menschen, der sich in seinem Dasein als gerechtfertigt sieht, äusserst desillusionierend.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Napoléon et  L´Allemagne
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper de l'année 2010 dans le domaine Études Culturelles - Études euopéennes, note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Interkulturelle Wirtschaftskommunikation), langue: Français, résumé: Peu de personnages historiques ont influencé leur siècle autant que Napoléon le fit. Sous son règne la France soumit presque l¿Europe entière. Avec son génie stratégique il humilia les forces militaires établis du continent. Il dicta des traités de paix aux monarques des anciens régimes et réorganisa la carte politique de l¿Europe selon sa volonté. Ou ses armées et son administration firent imposées, l¿esprit moderne de la Révolution Française, un esprit d¿égalité et une société citoyenne actives s¿étalèrent. Vue de ce point, l¿importance de Napoléon Bonaparte pour l¿histoire devient bien évident. Comme il influença la démarche politique de l¿Europe entière, il changea en particulière les cours des pays européens. Par conséquence, nous ne pourrons pas comprendre, ni le développement de l¿Allemagne dans le XIX siècle, ni la relation franco- allemande de la deuxième moitié du XIX et de la première moitié du XX siècle sans avoir analysé l¿impact de la politique napoléonienne sur les pays allemands. Ainsi, ce travail essayera de montrer de quelle façon le règne de Napoléon a influencé l¿Allemagne directe par ses actes politiques, et indirecte par les réactions des allemands à sa politique. Napoléon sera étudié alors sous deux angles : 1. D'abord nous nous approcherons de lui comme personnage réformateur transformant le paysage politique de l¿Allemagne 2. Puis comme ennemi provocant des réactions allemandes et la naissance du nationalisme allemand, qui influencera la course de l¿histoire de l¿Allemagne comme de la relation franco-allemande.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Wolk2: Der Lasarewski-Report zur Wolfsnot in Ru...
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rußland des 19. Jahrhunderts war der durch Wölfe verursachte volkswirtschaftliche Schaden größer als die Schäden durch Heuschrecken, Hagelschlag und Zieselmäuse! Insofern ist der Wolf als „Heuschrecke des Nordens“ aufzufassen! Nachfolgendes Zitat aus: Prof. Dr. Alexander Brückner (St. Petersburg 1834 – 1896), Der Wolf in Rußland ― „cette honte pour notre pays“ 'Der Wolf – eine Schande für unser Land' ― 'Волк – это позор для нашей страны' Zusammenfassung und Kommentar zum LASAREWSKI-REPORT „Über die Vernichtung von Vieh und Wild durch den Wolf und über die Ausrottung des Wolfes“ von W. M. LASAREWSKI“, in: Lasarewski / Brückner / v. Middendorff: WOLK 1. Der Lasarewski-Report zum Wolf in Rußland. Bengelmann Verlag München und Malta 2011, S. 28 – 40) (Лазаревскiй, объ истребленiи волкомъ домашняго скота и дичи и объ истребленiи волка С.-Петербург, 1876) (Bearbeitung der russischen Passagen: Irina Mironova, Ирина Миронова): Zitat Anfang: „Die Versuche der Vertilgung der so überaus schädlichen Zieselmäuse haben bedeutende Summen gekostet. Die Maßregeln gegen die Rinderpest erfordern sehr erhebliche Opfer; wenn man den furchtbaren Verlusten durch Brandschäden mit Geldopfern vorbeugen könnte, so würde man dies gewiß tun. Nun ist aber der durch die Wölfe angerichtete alljährliche Schaden so beträchtlich, daß er sehr wohl mit den kolossalen Verlusten durch Epizootieen (Epizootie = Tierseuche, von welcher ganze Landesteile oder Länder befallen worden sind; zit. nach: Medizinalrat Dr.med. Claus Eichwald / Dr. med. Horst Pitzscke, Die Tollwut bei Mensch und Tier, Jena 1967) und Feuerschäden verglichen werden kann und den durch Zieselmäuse (russisch: су́слик, Anmerkung des Herausgebers) und Heuschrecken sowie durch Hagelschlag usw. angerichteten Schaden weit übertrifft“. (Ende des Zitates aus: Prof. A. Brückner, op. cit., S. 38) © Bengelmann Verlag • edition valentino bonvicini & giordano cayetano brunelli •Munich, Germany •Malta

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Napoléon et  L´Allemagne
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper de l'année 2010 dans le domaine Études Culturelles - Études euopéennes, note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Interkulturelle Wirtschaftskommunikation), langue: Français, résumé: Peu de personnages historiques ont influencé leur siècle autant que Napoléon le fit. Sous son règne la France soumit presque l¿Europe entière. Avec son génie stratégique il humilia les forces militaires établis du continent. Il dicta des traités de paix aux monarques des anciens régimes et réorganisa la carte politique de l¿Europe selon sa volonté. Ou ses armées et son administration firent imposées, l¿esprit moderne de la Révolution Française, un esprit d¿égalité et une société citoyenne actives s¿étalèrent. Vue de ce point, l¿importance de Napoléon Bonaparte pour l¿histoire devient bien évident. Comme il influença la démarche politique de l¿Europe entière, il changea en particulière les cours des pays européens. Par conséquence, nous ne pourrons pas comprendre, ni le développement de l¿Allemagne dans le XIX siècle, ni la relation franco- allemande de la deuxième moitié du XIX et de la première moitié du XX siècle sans avoir analysé l¿impact de la politique napoléonienne sur les pays allemands. Ainsi, ce travail essayera de montrer de quelle façon le règne de Napoléon a influencé l¿Allemagne directe par ses actes politiques, et indirecte par les réactions des allemands à sa politique. Napoléon sera étudié alors sous deux angles : 1. D'abord nous nous approcherons de lui comme personnage réformateur transformant le paysage politique de l¿Allemagne 2. Puis comme ennemi provocant des réactions allemandes et la naissance du nationalisme allemand, qui influencera la course de l¿histoire de l¿Allemagne comme de la relation franco-allemande.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Sartres moralphilosophische Ansätze in 'L’être ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit stellt die Kernaussagen der drei Werke 'Das Sein und das Nichts', 'Der Existentialismus ist ein Humanismus' und 'Les Cahiers pour une morale' von Jean-Paul Sartre vor. Sein Werk 'Das Sein und das Nichts' zählt zu den Klassikern der philosophischen Literatur. Sartre versucht die menschliche Existenz und ihre Aspekte auf der Freiheit zu begründen. Seine Philosophie des Existentialismus weist als Hauptaussage auf, dass der Mensch durch den Zufall seiner Geburt in die Existenz gelangt. Der Mensch muss aktiv selbst versuchen, dem Leben einen Sinn zu geben. In seiner Ethik der Authentizität stellt Sartre da, wie der Mensch seine Unaufrichtigkeit, die zuvor in 'Das Sein und das Nichts' beschrieben wird, überwinden kann. Sartres Moral ist für den Menschen, der sich in seinem Dasein als gerechtfertigt sieht, äußerst desillusionierend.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot