Angebote zu "Queen" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Lipstick Queen Make-up Lippenstift Jean Queen L...
Angebot
28,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Jean Queen Lipstick von Lipstick Queen macht seinem Namen alle Ehre, denn mit seinem dunkelpinken Farbton ist er die perfekte Ergänzung zu einer blauen Jeanshose. Die Farbe komplementiert das beliebte Denim-Blau auf gekonnte Art und Weise und kreiert einen gelungenen Casual-Look. Da der Lippenstift eine sehr lässige Ausstrahlung, aber dennoch eine intensive Wirkung hat, passt er am besten zu einem eher dezenten Augen-Make-up, das sich auf Mascara und einen Lidstrich oder auf einen Lidschatten im Nude-Look reduziert. Ein Lippenstift mit pflegender WirkungDer Jean Queen Lipstick von Lipstick Queen hat eine hervorragende Deckkraft und fühlt sich dank der sanften und leichten Textur sehr angenehm auf den Lippen an. Gleichzeitig hat er einen pflegenden Effekt, sodass er nicht nur ein Make-up-Produkt ist, sondern auch Ihre Lippen versorgt. Gerne können Sie den Lippenstift mit einem Lip Liner oder einem Lip Gloss kombinieren und so an Ihren Look anpassen.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Die Welt der Ernestiner
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie sind die Ahnherren von Juan Carlos I. von Spanien, Beatrix der Niederlande und der Queen. Die Ernestiner gehörten zu den bedeutendsten Fürstengeschlechtern in Europa und beeinflussten das politische, höfische und kulturelle Leben vom Spätmittelalter bis ins 18. und 19. Jahrhundert. Das Lesebuch führt in die Welt der Ernestiner ein und regt an, über die Rolle dieser Dynastie in der deutschen und europäischen Geschichte nachzudenken. +++++++++++++++++++++++++++ Lang: Die Ernestiner haben Deutschland und Europa nicht mit Kriegen, sondern nachhaltig mit kulturellen Initiativen geprägt. Trotz des Verlustes der Kurwürde in der Mitte des 16. Jahrhunderts verstanden sie es, sich als eine führende protestantische Dynastie zu behaupten. Sie sind Ahnherren der Reformation, Schirmherren der "Klassik" in Weimar und Jena und stellten etliche europäische Monarchen des 19. Jahrhunderts. Ihre mehr als 500jährige Geschichte zeigt, dass eine mindermächtige und weitverzweigte Dynastie unter dem Schutz von Kaiser und Reich ausgesprochen erfolgreich sein konnte. Das Lesebuch enthält zahlreiche Essays von ausgewiesenen Kennern, die exemplarisch das Selbstverständnis der Ernestiner als Schutzherren der Reformation, ihre politischen Bestrebungen in der Frühen Neuzeit und ihre Reaktionen auf die politischen und gesellschaftlichen Veränderungen des 19. Jahrhunderts thematisieren. Eine verständlich geschriebene, anregende Einführung und eine Bereicherung für alle Besucher der Landesausstellung "Die Ernestiner. Eine Dynastie prägt Europa" in Thüringen (2016).

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
ZOEVA Lippen Lipliner Screen Queen Lip Crayon F...
Aktuell
7,99 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Einen unwiderstehlichen Kussmund mit sanfter Farbe zaubert der ZOEVA Screen Queen Lip Crayon. Die limitierten Lip Crayons sind Lipliner und Lippenstift in einem und sind in vier zeitlos schönen Farben erhältlich: sanftem Himbeerrot, gold-schimmerndem Rosé, glänzendem Nude-Apricot und zartem Rosenholz. Die dezenten und doch unglaublich glamourösen Farben ziehen alle Blicke auf sich, perfektionieren das Make-up und sorgen für einen perfekten Auftritt. Die Rezeptur ist zudem mit Sheabutter angereichert, die Ihre Lippen den ganzen Tag pflegt und nahezu schwerelos ist. Dank der federleichten Textur hinterlassen die Lip Crayons einen sanften Film, der den Lippen Geschmeidigkeit, Luxus und Glamour verleiht.Wie wird die ZOEVA - Screen Queen Lip Crayon angewendet?Die Lip Crayons besitzen eine praktische Lip-Pencil-Form und sind besonders einfach und doch präzise in der Anwendung. Zuerst nutzen Sie sie als Lipliner und zeichnen die Konturen Ihrer Lippen nach. Anschließend füllen Sie die Lippen mit der Farbe auf. So einfach ist es mit dieser Lipliner/Lippenstift-Kombination, das Make-up mit einem unwiderstehlichen Kussmund zu perfektionieren.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Die Welt der Ernestiner
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie sind die Ahnherren von Juan Carlos I. von Spanien, Beatrix der Niederlande und der Queen. Die Ernestiner gehörten zu den bedeutendsten Fürstengeschlechtern in Europa und beeinflussten das politische, höfische und kulturelle Leben vom Spätmittelalter bis ins 18. und 19. Jahrhundert. Das Lesebuch führt in die Welt der Ernestiner ein und regt an, über die Rolle dieser Dynastie in der deutschen und europäischen Geschichte nachzudenken. +++++++++++++++++++++++++++ Lang: Die Ernestiner haben Deutschland und Europa nicht mit Kriegen, sondern nachhaltig mit kulturellen Initiativen geprägt. Trotz des Verlustes der Kurwürde in der Mitte des 16. Jahrhunderts verstanden sie es, sich als eine führende protestantische Dynastie zu behaupten. Sie sind Ahnherren der Reformation, Schirmherren der "Klassik" in Weimar und Jena und stellten etliche europäische Monarchen des 19. Jahrhunderts. Ihre mehr als 500jährige Geschichte zeigt, dass eine mindermächtige und weitverzweigte Dynastie unter dem Schutz von Kaiser und Reich ausgesprochen erfolgreich sein konnte. Das Lesebuch enthält zahlreiche Essays von ausgewiesenen Kennern, die exemplarisch das Selbstverständnis der Ernestiner als Schutzherren der Reformation, ihre politischen Bestrebungen in der Frühen Neuzeit und ihre Reaktionen auf die politischen und gesellschaftlichen Veränderungen des 19. Jahrhunderts thematisieren. Eine verständlich geschriebene, anregende Einführung und eine Bereicherung für alle Besucher der Landesausstellung "Die Ernestiner. Eine Dynastie prägt Europa" in Thüringen (2016).

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
'Film hates video. Video hates film. Film loves...
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Lehrstuhl für Geschichte und Ästhetik der Medien), Sprache: Deutsch, Abstract: Nur geringfügig findet er Anerkennung in der Medien- bzw. Filmwissenschaft. Neben bedeutenden Filmklassikern oder innovativsten Independent-Filmen wird er vornehmlich als irrelevanter Werbespot abgetan: der Musikclip. Dabei wird vielleicht vergessen, dass auch der Film Anlaufschwierigkeiten auf dem Weg zur Wertschätzung hatte. Trotzdem nahm man ihn schon zu seinen Anfängen in den wissenschaftlichen Diskurs auf. Ebenso wurden Ende der 1980er Jahre einige Studien zum Musikclip publiziert. Diese erscheinen mit Blick auf zeitgemässe Umgestaltungen in diesem Bereich zum Teil allerdings als rückständig. Zudem ermöglichen sie selten die Öffnung hin zur filmwissenschaftlichen Betrachtung. Zur Erweiterung des Feldes der Musikclipstudien in diese Richtung verfolgt vorliegende Arbeit das Ziel, die Werke von Regisseuren zu fokussieren, die auf dem Gebiet der Musikclips als auch an Filmen arbeiten. Diese Arbeit möchte Lücken schliessen, die in bisher eher allgemein geprägten Studien zu Musikclips zurück geblieben sind und durch spezifisch filmwissenschaftliche Analysen nicht aufgegriffen wurden. Eine solche Lücke stellt die Verbindungsarbeit zwischen britischem Film und anderen Medien dar. Grossbritannien ist betreffs des Musikclips Kern der Betrachtung, weil es neben den USA ebenfalls eine entscheidende Rolle in der Musikclipentwicklung gespielt hat. Das Music Television (MTV) wurde 1981 zwar in den USA ins Leben gerufen, womit sie die bezeichnende Stellung in Musikclipstudien inne haben. Grossbritannien aber beheimatete schon Regisseur Bruce Gower, dessen Clip für Bohemian Rhapsody von Queen als erster Musikclip gilt. Auch kam noch zu Anfangszeiten MTVs der Grossteil der Musikclips aus Grossbritannien. Selbst in aktuelleren Studien werden kaum neue Musikclips behandelt. Gegenwartsbezogenheit sollte dennoch gerade in der Medienwissenschaft, mit speziellem Bezug auf jüngere Medien wie den Musikclip, einer der gewichtigsten Ansprüche sein. Daher verfolgt diese Arbeit das Ziel, so aktuell wie möglich zu bleiben. Die beiden zu untersuchenden Filme stammen demgemäss aus dem zu Beginn des Arbeitsprozesses unlängst zurückliegenden Jahr 2008. Britische Filme und Clips werden hierbei als von britischen Filmemachern inszeniert verstanden. Zwei jener Musikclip- sowie Filmregisseure - die Briten John Maybury und Garth Jennings - brachten im genannten Jahr jeweils einen Film auf den Markt, welche hier im Zentrum stehen sollen. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Haunted by Darkness:  A Collection of Dark Fant...
4,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

18+ These are not your childhood tales! Haunted by Darkness is a collection of eight Dark Fantasy Tales and Legends from the minds of Jena Baxter and Raven Williams. Experience the Darkness as you step further away from the Light. Raven's Tales: Fall into Darkness, A Realm Jumper Chronicles Origins Story: The darkness within brings a great downfall. Rise of the Dark Witch, A Realm Jumper Chronicles Origins Story: Sometimes a person is beyond redemption. Witch Hunter's Rise, A Witch Hunter's Society Origins Story: When darkness falls, death awaits. Witch Hunter Ordained, A Witch Hunter's Society Origins Story: Will his dark deeds end when vengeance is had? Jena's Tales: Belshazzar: The Gods rest in eternal sleep while their appointed Guardian for men and supernatural creatures is going mad. Eyes of the Gods: A lonely phoenix returns to his home in Misty Haven to die, until he hears a song that cuts to the heart of his being. Children of the Moon: Tormented by dreams and exhausted, Raven is sent to live with her aunt where she is lulled into a dreamless sleep by a haunting melody. Hunted: Cursed by the Queen of Fairies and hunted by men, Darla must find true love or remain a deer forever.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
'Film hates video. Video hates film. Film loves...
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Lehrstuhl für Geschichte und Ästhetik der Medien), Sprache: Deutsch, Abstract: Nur geringfügig findet er Anerkennung in der Medien- bzw. Filmwissenschaft. Neben bedeutenden Filmklassikern oder innovativsten Independent-Filmen wird er vornehmlich als irrelevanter Werbespot abgetan: der Musikclip. Dabei wird vielleicht vergessen, dass auch der Film Anlaufschwierigkeiten auf dem Weg zur Wertschätzung hatte. Trotzdem nahm man ihn schon zu seinen Anfängen in den wissenschaftlichen Diskurs auf. Ebenso wurden Ende der 1980er Jahre einige Studien zum Musikclip publiziert. Diese erscheinen mit Blick auf zeitgemäße Umgestaltungen in diesem Bereich zum Teil allerdings als rückständig. Zudem ermöglichen sie selten die Öffnung hin zur filmwissenschaftlichen Betrachtung. Zur Erweiterung des Feldes der Musikclipstudien in diese Richtung verfolgt vorliegende Arbeit das Ziel, die Werke von Regisseuren zu fokussieren, die auf dem Gebiet der Musikclips als auch an Filmen arbeiten. Diese Arbeit möchte Lücken schließen, die in bisher eher allgemein geprägten Studien zu Musikclips zurück geblieben sind und durch spezifisch filmwissenschaftliche Analysen nicht aufgegriffen wurden. Eine solche Lücke stellt die Verbindungsarbeit zwischen britischem Film und anderen Medien dar. Großbritannien ist betreffs des Musikclips Kern der Betrachtung, weil es neben den USA ebenfalls eine entscheidende Rolle in der Musikclipentwicklung gespielt hat. Das Music Television (MTV) wurde 1981 zwar in den USA ins Leben gerufen, womit sie die bezeichnende Stellung in Musikclipstudien inne haben. Großbritannien aber beheimatete schon Regisseur Bruce Gower, dessen Clip für Bohemian Rhapsody von Queen als erster Musikclip gilt. Auch kam noch zu Anfangszeiten MTVs der Großteil der Musikclips aus Großbritannien. Selbst in aktuelleren Studien werden kaum neue Musikclips behandelt. Gegenwartsbezogenheit sollte dennoch gerade in der Medienwissenschaft, mit speziellem Bezug auf jüngere Medien wie den Musikclip, einer der gewichtigsten Ansprüche sein. Daher verfolgt diese Arbeit das Ziel, so aktuell wie möglich zu bleiben. Die beiden zu untersuchenden Filme stammen demgemäß aus dem zu Beginn des Arbeitsprozesses unlängst zurückliegenden Jahr 2008. Britische Filme und Clips werden hierbei als von britischen Filmemachern inszeniert verstanden. Zwei jener Musikclip- sowie Filmregisseure - die Briten John Maybury und Garth Jennings - brachten im genannten Jahr jeweils einen Film auf den Markt, welche hier im Zentrum stehen sollen. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Haunted by Darkness:  A Collection of Dark Fant...
3,75 € *
ggf. zzgl. Versand

18+ These are not your childhood tales! Haunted by Darkness is a collection of eight Dark Fantasy Tales and Legends from the minds of Jena Baxter and Raven Williams. Experience the Darkness as you step further away from the Light. Raven's Tales: Fall into Darkness, A Realm Jumper Chronicles Origins Story: The darkness within brings a great downfall. Rise of the Dark Witch, A Realm Jumper Chronicles Origins Story: Sometimes a person is beyond redemption. Witch Hunter's Rise, A Witch Hunter's Society Origins Story: When darkness falls, death awaits. Witch Hunter Ordained, A Witch Hunter's Society Origins Story: Will his dark deeds end when vengeance is had? Jena's Tales: Belshazzar: The Gods rest in eternal sleep while their appointed Guardian for men and supernatural creatures is going mad. Eyes of the Gods: A lonely phoenix returns to his home in Misty Haven to die, until he hears a song that cuts to the heart of his being. Children of the Moon: Tormented by dreams and exhausted, Raven is sent to live with her aunt where she is lulled into a dreamless sleep by a haunting melody. Hunted: Cursed by the Queen of Fairies and hunted by men, Darla must find true love or remain a deer forever.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot